Geba-Teppiche

von Harald Geba
für Geba

2014

Beschreibung:

Die Teppichgalerie Geba, seit 1987 im Herzen der Grazer Altstadt beheimatet, ist eine fixe Größe des internationalen Teppichdesigns. An ihrem Beginn stand eine Vision: Von moderner Kunst und Architektur inspiriert, beschloss Harald Geba, den Teppich neu zu denken. Seitdem verbinden Geba-Teppiche zeitlos-moderne Designs mit traditioneller Handwerkskunst. Die Teppichdesigns entwirft Unternehmensgründer und -inhaber Harald Geba selbst. Hergestellt werden die Geba-Teppiche mit Fairtrade-Zertifizierung in Partner-Ateliers in Nepal.

Von traditioneller Farb-Symbolik über Kunst der Moderne bis hin zu zeitgenössischer Street-Art – die Inspiration für die Teppichkollektion Art ist ebenso vielfältig wie die Teppiche selbst. Florale Muster finden sich weltweit in orientalischen, asiatischen und afrikanischen Teppichen und Textilien. Die Kollektion Vintage nimmt die Formensprache klassischer Orient- und Asia-Teppiche auf, bevor sie nahezu spielerisch aufgebrochen und ins Abstrakte aufgelöst wird.

Kontakt:

Hersteller: www.geba.cc


Copyright Geba