Trinkservice No. 248 “Loos”

von Adolf Loos
für LOBMEYR

1931/2014

Beschreibung:

1823 eröffnete der Glasermeister Josef Lobmeyr sein erstes kleines Glasgeschäft in Wien. Heute wird in der 6. Generation daran gearbeitet, die Geheimnisse des Glases begreifbar zu machen. Zusammen mit Entwerfern wie Josef Hoffmann, Adolf Loos, Ted Muehling, Marco Dessí, POLKA, Mark Braun, Sebastian Menschhorn und Formafantasma sind in feinster Handarbeit Klassiker entstanden, die weltweit von feinsinnigen Menschen geschätzt werden und in den großen Design-Sammlungen wie dem MoMA in New York (USA), dem V&A in London (UK) und dem MAK in Wien vertreten sind.

Mit seiner klaren, kompromisslosen Auffassung von Form, war der Architekt Adolf Loos seiner Zeit weit voraus. Das 1931 von ihm entworfene und durch Lobmeyr ausgeführte Becherservice gilt heute als Ikone modernen Designs. Die Becher tragen am Boden einen feinen, seidenmatt polierten Brillantschliff. Der gut dokumentierte Entstehungsprozess der Serie begann mit einer Zeichnung, auf der fünf Becher zu sehen sind. Diese wurden umgesetzt und dem fertig entwickelten Service von 1931 gegenübergestellt.

Kontakt:

Hersteller: www.lobmeyr.at


Copyright Lobmeyr