Lohner Stroler

von Clarissa Prunbauer
für Lohnerwerke

2014

Beschreibung:

Mobilität beginnt im Kopf! Die Lohnerwerke wurden 1821 in Wien gegründet. Erst für den Kutschenbau – 1900 baute man das erste Hybrid-Auto der Welt, den Lohner-Porsche –, später für Flugzeuge, Mopeds und Motorroller. 2010, nach 40 Jahren Unterbrechung der Firmengeschichte, folgte die Neugründung durch Andreas Lohner. Er ist inspiriert zu bauen, was design- und zukunftsorientiert ist. Das Ergebnis sind zweisitzige E-Bikes und Roller für das Leben im urbanen Raum, mit Elektroantrieb, leise, leidenschaftlich, ästhetisch und abgasfrei. Lohner macht Mobilität im urbanen Raum lebenswerter.

Das E-Bike ist in allen Facetten längst erfunden, das Moped nicht mehr zeitgemäß. Also musste das E-Bike durch mehr Funktionalität nutzbarer – vor allem zweisitzig – gemacht werden und das Moped leise und schadstofffrei. Daher wurde eine neue Fahrzeugklasse erfunden: der Lohner Stroler. Einzigartiges Design verbindet urbanen Lebensstil mit Emotion dank leistungsstarkem E-Antrieb mit leiser Leidenschaft. Ein zweisitziges E-Bike mit Pedalantrieb, Stauraum, Fun- und Designfaktor und Cruiserfeeling.

Kontakt:

Hersteller: www.lohner.at


Copyright Lohnerwerke