Scattered Servant

von Kim+Heep
für spolia.

2015

Beschreibung:

Wiederentdecken, Übersetzen, Umformen. Ausgehend von dem Gedanken, dass historische Werkstoffe einen besonderen Wert haben, setzt spolia. auf die Zweckentfremdung bewährter Materialen in einem zeitgenössischen Kontext. spolia. greift damit eine alte Kulturtechnik auf, nämlich die Wiederverwendung von architektonischem Erbe, und konfrontiert mit dieser Herausforderung heimische Designer. So entstehen limitierte Editionen, die die Einzigartigkeit des antiken Ausgangsmaterials gekonnt in eine zeitgenössische Form setzen.

Das Projekt Scattered Servant ist aus der Freude am Wiederentdecken, Übersetzen und Umformen entstanden. Ausgangsmaterial ist das 130 Jahre alte Sternparkett einer Wiener Beletage, das vor der Verschrottung gerettet wurde. In seinem jetzigen Zustand nicht mehr als Boden nutzbar, wurde die ursprüngliche Symmetrie des Bodens aufgelöst und die modularen Grundelemente neu arrangiert. Dabei bleibt das Resultat mit seinem Reflektionsspiel der verschiedenen Eichenfurnierteile seiner ursprünglichen ästhetischen Qualität treu.

Kontakt:

Designer: www.kimheep.com
Hersteller: spolia.at


Copyright Kim+Heep