Carbon Chair

von Thomas Feichtner

2015

Beschreibung:

Thomas Feichtner ist ein etablierter österreichischer Produktdesigner. Im Vordergrund seiner Arbeiten stehen die künstlerischen Aspekte und der experimentelle Zugang zu Design. Er arbeitet für traditionelle Unternehmen wie Lobmeyr, Neue Wiener Werkstaette, Jarosinski & Vaugoin, TON, Augarten und Carl Mertens und verwirklichte freie Projekte in Kooperation mit Vitra und FSB. Viele seiner Arbeiten fanden Eingang in die renommiertesten Designsammlungen. 2011 wurde ihm der Österreichische Staatspreis für Design verliehen. Feichtner lebt und arbeitet in Wien.

Carbon Chair ist ein konsequent-konstruktiver und zugleich formal-experimenteller Entwurf des österreichischen Designers Thomas Feichtner. Ein Blatt aus Kohlefaser, das den Boden an nur drei Punkten berührt und dabei eine Linie aus oben und unten, aus positiv und negativ beschreibt. Ein formales Wechselspiel von Innen- und Außenflächen. Ein Thema, das sich in vielen Arbeiten von Feichtner wiederfindet. Limitierte Auflage von acht Stück.

Kontakt:

Hersteller: www.thomasfeichtner.com
Hersteller: www.dfm.at


Copyright Thomas Feichtner